top of page
P1130691.JPG

Zur Person

Frank Michael

 

Geboren 1962 in Leipzig als Sohn eines Tischlers/ Kunsterziehers und Enkel eines Tischlermeisters

Aufgewachsen zwischen den verschiedensten Arten von Holzspänen

Erste Drechselversuche mit 12 Jahren

Abiturbegleitendes Vorstudium an der Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig

Ausbildung zum Möbeltischler, später Tischlermeister

Übernahme der Kunst-, Bau- und Möbeltischlerei Weißbach vom Großvater

Mitbegründer und heutiger Leiter der Markranstädter Werkstätten

 

Lag viele Jahre der Schwerpunkt der beruflichen Tätigkeit in der Restaurierung historischer Möbel, während kunsthandwerkliche Arbeiten eher Hobbycharakter hatten, so entwickelten sich diese im fortgeschrittenen Alter immer mehr zum Hauptbetätigungsfeld.

Egal ob bei Arbeiten an der Drechselbank, der Anfertigung von Möbeln und Wohnaccessoires, Einlegearbeiten in angefertigte oder vorhandene Objekte oder Holzwandbilder, das Augenmerk liegt nicht auf ebenmäßig gewachsenem „edlem" Holz, sondern auf besonders durch zahlreiche Auseinandersetzungen mit Pilzen, Schädlingen, Störungen, Verwachsungen und Verfallserscheinungen hervorgegangenen einzigartigen Fundstücken. Die Schönheit und Ästhetik solcher von der Natur gestalteten Kunstwerke in Szene zu setzen und dem Betrachter zugänglich zu machen ist der Leitfaden bei der heutigen Beschäftigung mit dem wunderbaren Naturprodukt -HOLZ-.

bottom of page